5 days, 44 minutes, until:
Corona und das Alt Werdohl

Oben Mitte - Aktuelles

Australisch authentisch


WERDOHL - Konzert bedeutet in der Regel:
Ein Künstler kommt auf die Bühne und verlässt diese –
nach den Zugaben – zwei Stunden später wieder.
Bei einem Kneipenkonzert schiebt sich nach der Hälfte der
Spielzeit noch eine Pause ein. Wenn eine Band, wie die
australischen The Vagrants am Dienstagabend in der Musikkneipe
Alt Werdohl, aber gleich drei Sets spielt, dann spricht das für ihre
Liebe zum Publikum und ebenso für die Zuneigung der Fans zu den
Musikern. Gitarrist Josh Celata war zwar neu dabei, gab aber ebenso
Vollgas wie seine Bandkollegen. - Foto: Koll

Hier weiterlesen

 
Pöngse fragt:
Wie heißt der Affe mit Vornamen?
 
Und dann war da noch....
Besucher:
Seitenaufrufe : 834865