Der Herr der feinen Töne

 

Bassist Martin Engelien, Vater der Go-Music-Konzert-Reihe, steht auf der
Bühne der Musik-Kneipe Alt-Werdohl und duelliert sich mit Gitarrist
Bernd Krämer – und zwar ganz zart. Sie spielen gerade den Hit „Kiss“
von Prince and the Revolution von 1986. Und bei Krämer stehen
jazzig-perlende Noten klar im Vordergrund – und nicht hart-galoppierende
Riffs.


Sylvia Gonzales Bolivar überzeugte das Publikum mit ihrer zarten Stimme.

Sylvia Gonzales Bolivar überzeugte das Publikum mit ihrer zarten Stimme.

Auf dem Verstärker des Saiten-Künstlers prangt ein
Aufkleber, der das Männchen aus der Zigaretten-Werbung
von 1957 bis 1984 mit dem Spruch „Wer wird denn gleich
in die Luft gehen?“ zeigt. Diese relaxte Frage scheint
das Leitmotiv von Krämer zu sein. Engelien nennt ihn
den „Herrn der feinen Töne“ – wohl wahr.
Hier weiterlesen...